Kinesiologie, Mikrostromtherapie und mehr in wien

Sarita - Kinesiologie, Mikrostromtherapie und mehr in Wien Muskeltest
Sarita - Kinesiologie, Mikrostromtherapie und mehr in Wien Muskeltest
Sarita - Kinesiologie, Mikrostromtherapie und mehr in Wien Muskeltest

Kinesiologie - ein individuelles Biofeedbacksystem

Die Kinesiologie geht davon aus, dass der Mensch zur Selbstheilung fähig ist. Mittels kinesiologischem Muskeltest können mögliche Blockaden die einer Selbstheilung im Weg stehen aufgedeckt und gelöst werden. 

Kinesiologie ermöglicht dank dem Muskeltest ein individuelles Therapieverfahren und kann in allen Fällen und Lebenslagen unterstützend wirken. 

Frequenzspezifische Mikrostromtherapie

Mikrostrom, auch BCR (Biological-Cell-Regulation) genannt, stimuliert den Zellstoffwechsel mittels körperähnlicher Mikroenergie, dadurch werden Zellen und Selbstheilungskräfte aktiviert.

Die Erfolge die bereits mit Mikrostrom erzielt wurden sind in zahlreichen Studien belegt. Die Anwendungsmöglichkeiten reichen von Übersäuerung, Akne, Unterstützung bei Rheuma und Gicht über vieles mehr. 



Und mehr...

Neben Kinesiologie und Mikrostromtherapie finden vorallem entspannende Verfahren Anwendung in meiner Praxis. 

Aroma Touch sowie Nuad ermöglichen eine tiefe, körperliche Entspannung, welche vorallem in unserer stressigen Zeit eine wichtige gesundheitsfördernde Maßnahme darstellt.

Weitere Anwendungen wie kinesiologisches Taping uvm. ergänzen die kinesiologische Arbeit.

 

Kinesiologie, Mikrostromtherapie und mehr in Wien, Nuad, Aromatouch


NEWS - NEWS - NEWS

Nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Suchst du noch das richtige Weihnachtsgeschenk oder brauchst du selbst ein wenig Entspannung und Unterstützung?

 

Jetzt gibt es -15% auf alle Angebote von Sarita und sogar -20% für alle Neukunden und auf Geschenkgutscheine.  

Für mehr Infos und Gutscheine kannst du dich gerne bei mir melden.

 


Eine kinesiologische Beratung sowie Mikrostromtherapie ersetzen keinen Psychotherapeuten- oder Arztbesuch. Mikrostromtherapie darf nicht bei Menschen mit Herzinsuffizienz und Schwangeren angewendet werden. 


 

Du möchtest erfahren wie es anderen bei mir ging oder selbst einen Eintrag hinterlassen? Hier gehts zum Gästebuch